Deine Füße tragen dich ein Leben lang . .

 

Nach 4 Monate Arbeitsverbot, darf ich mein Geschäft ab dem 01.03.2021 wieder öffnen.

Im Moment beschränkt sich das allerdings nur auf medizinische und hygienische Dienstleistung/Fußpflege.

TERMINE KÖNNEN ABSOFORT TELEFONISCH 0174-4705766 WIEDER VEREINBART WERDEN!!!!!! 

___________________________________________________________________


Liebe Kunden,
ab heute ist der totale Lockdown in Deutschland. 
Keine Ahnung wie es weiter gehen wird.
MEIN GESCHÄFT BLEIBT ERSTMAL BIS ZUM 14.02.2021 GESCHLOSSEN!!!!!
Wer darf, wer darf nicht arbeiten.
AMTLICH IST, DASS:
Weiterhin erlaubt sind folgende Dienstleistungen im Bereich der Körperpflege:
• medizinisch notwendige Behandlungen, insbesondere
o Ergotherapie
o Heilpraktiker
o Logopädie
o Medizinische Fußpflege (stationär und mobil, Voraussetzung ist das Führen der
Berufsbezeichnung Podologe / Podologin oder medizinischer Fußpfleger/medizinische Fußpflegerin) *Es wird darauf hingewiesen, dass wer die Berufsbezeichnung "Podologin" oder "Podologe" führen
will, der Erlaubnis nach § 2 Abs. 1 PodG bedarf. Die Bezeichnung "Medizinische Fußpflegerin" oder
"Medizinischer Fußpfleger" darf gemäß § 1 Abs. 1 Satz 2 PodG nur von Personen mit einer Erlaubnis nach dem PodG oder einer Berechtigung oder staatlichen Anerkennung geführt werden. Allein das Werben mit der Bezeichnung „medizinische Fußpflege“ reicht nicht aus. Die Anbieter müssen berechtigt sein, die genannten Titel zu führen und dies nachweisen können.
DIESEN TITEL BESITZE ICH LEIDER NICHT!!!!!
o Medizinisch verordnete Massagen
o Physiotherapie
o Podologie
o Andere medizinisch notwendige Therapieformen (beispielsweise Ernährungstherapie, Diätassistenzen)
Untersagte Dienstleistungen, beispielsweise Kosmetikbehandlungen und Bartpflege, dürfen auch nicht
von erlaubten Betrieben erbracht werden. Behandlungsanfragen, bei denen der begründete Verdacht
besteht, dass sie nicht medizinisch notwendig sind, sind durch die betroffenen Dienstleistungsbetriebe
abzulehnen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis, dass auch ich Weihnachten mit meiner Familie feiern möchte.

Ihnen ALLE wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, macht das Beste daraus und lasst uns alle in ein wunderbares 2021 blicken. 
Ich freu mich auf Euch alle.

Bis dahin, bleibt gesund 
Eure Silke

Stand 16. Dezember 2020

___________________________________________________________

Auf Grund der am Donnerstag beschlossen Auflage des neuen 

„Lockdowns light“, 

muss mein Fußpflege Studio weiterhin bis einschl.

 20.12.2020 geschlossen bleiben.

Es tut mir schrecklich leid, dass ich im Moment für Sie nicht da sein kann.

Sollten Sie eine „medizinische Notwendigkeit“ bei ihren Füßen haben, 

BITTE ich Sie mich telefonisch zu kontaktieren.

Danke Eure Silke

0174 4705766

Bezaubernd von Kopf bis Fuß 

------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich bitte folgende Verordnung beim betreten meines Studios zu beachten!

Liebe Kunden,

Ich freu mich Sie wieder Gesund bei mir zu haben.

Und dass es auch so bleibt, haben wir ein paar Schutzmaßnahmen zu beachten um eine gegenseitige Ansteckung zu vermeiden

Sollten Sie Erkältungssymptome wie Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Abgeschlagenheit oder Fieber haben, bleiben Sie bitte zu Hause – Ich kann eine Behandlung dann leider nicht durchführen!!!!

 

Folgendes ist beim Betreten meines Studios zu beachten:

-       In meinem Studio ist Nasen-Mund-Bedeckung zu tragen.

-       Diese darf nur abgenommen werden, wenn die Inanspruchnahme der                   Dienstleistung nur ohne Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen kann.

-       Bitte warten Sie draußen, gerne können Sie auf den Paletten Möbel in meinem Hof, Platz nehmen bis ich Sie rein bitte.

-       Bevor Sie auf dem Behandlungsstuhl Platz nehmen, bitte ich Sie die Hände zu waschen. Seife und Papierhandtücher stehen Ihnen in meinem Gäste-WC zur Verfügung.

-       Nach der Behandlung, verlassen Sie bitte zügig den Raum, sodass für den nächsten Kunden die entsprechenden hygienischen Maßnahmen durchgeführt werden können.

-       Meine Privaträume (Kassenbereich), stehen im Moment für meine Kunden nicht zur Verfügung

 

Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen.

Doch die Preise für Hygieneartikel wie Desinfektionsmittel, Einmalartikel wie Handschuhe, Mundschutz und Papiertücher steigen in der Krise stetig.

Daher bin ich gezwungen ein Hygieneaufschlag von 2 Euro pro Behandlung zu nehmen.

 

Danke, dass Sie auch weiterhin mir treu bleiben.

Ihre Silke